Limesturm Hillscheid

Der 1994 nachgebaute Wachturm liegt etwa 150 m nördlich des Originalstandortes von Turm WP1/68. Außen ist der Turm mit weißer Farbe verputzt, auf die rote Schein-Fugen aufgemalt sind, wie es in römischer Zeit üblich war. Dies ist anhand neuerer Ausgrabungen anderer Limestürme belegt.

Der quadratische Grundriss hat eine Seitenlänge von ca. 5 m und der Turm hat eine Höhe von ca. 12 m. Im Turm befinden sich 16 Wandtafeln der Ausstellung „Von Rom zum Rhein“. Anhand einzelner Museumsobjekte werden die Funktionen der Innenräume eines römischen Wachturmes veranschaulicht.

Mit dem "Interaktiven Plan" können Sie die einzelnen Ebenen des Turms erkunden - oder informieren Sie sich über weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung! Klicken Sie einfach auf einen der folgenden Menüpunkte: